Angela Gorr MdL

>>> zurück zur Übersicht

Besuch von Dr. Reiner Haseloff im Wernigeröder Baumkuchenhaus

Bei seinem Besuch im Wahlkreis 16, Wernigerode und Oberharz, zeichnete Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff  das Baumkuchenhaus von Regina und Rolf-Dieter Friedrich als Unternehmen des Monats aus. Das Ehepaar hat nach der Wende von 1990 die Tradition des Baumkuchenbackens wiederbelebt und mit dem architektonisch eigenwilligen Baumkuchenhaus am Neustädter Ring in Wernigerode einen touristischen Anziehungspunkt mit zehn Dauerarbeitsplätzen geschaffen. Minister Haseloff versuchte sich selber – mit Erfolg – an der Baumkuchen-Backmaschine.

Besuch von Dr. Reiner Haseloff im Wernigeröder Baumkuchenhaus

Gemeinsam mit dem Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Arbeit, Thomas Pleye, stellte sich die Landtagsabgeordnete Angela Gorr den Fragen der Mitarbeiter des Teutloff-Bildungswerks in Wernigerode. Politiker und Ausbildungsexperten loteten gemeinsam die Möglichkeiten einer zukünftigen Förderung der Fortbildung von Fachkräften für Windenergie-Anlagen aus. Derartige Fachleute würden dringend benötigt, haben die Ausbilder bei Teutloff festgestellt. Bisher gebe es aber noch keinen Kostenträger dafür. Staatssekretär Pleye schlug vor, die Energie-Unternehmen und Betreiber der Windenergie-Anlagen einzubeziehen. Fördermöglichkeiten sah er im Rahmen europäischer Programme. Auch Modelle der Zusammenarbeit von Schule und Betrieben, die jungen Leuten die Berufsorientierung erleichtern sollen, wurden in der Runde vorgestellt und diskutiert.

Besuch von Dr. Reiner Haseloff im Wernigeröder Baumkuchenhaus

Landesliste
Zukunftskommission
Haseloff